Direkt zurservicenavigation, Sucheingabefeld oder dencontent

SAAT

Die Stiftung zur Verwaltung der Aktien der Triodos Bank (SAAT)

Die Aktien der Triodos Bank werden durch die  unabhängige „Stiftung zur Verwaltung der Aktien der Triodos Bank“ (Stichting Administratiekantoor Aandelen Triodos Bank – SAAT) treuhänderisch verwaltet. Um den Ankauf der seitens der Triodos Bank emittierten Aktien zu ermöglichen, gibt die SAAT Aktienähnliche Rechte aus. Inhaber Aktienähnlicher Rechte profitieren von den mit diesen Aktien verbundenen wirtschaftlichen Rechten, zum Beispiel vom Recht auf die Auszahlung von Dividenden, üben allerdings keine mit diesen Rechten im Zusammenhang stehende Kontrolle aus. Die Kontrollbefugnis liegt allein bei der SAAT. Indem der Stiftungsrat der SAAT sein Stimmrecht bei der Jahreshauptversammlung der Triodos Bank ausübt, sorgt er für die Aufrechterhaltung der folgenden Prinzipien:

  • die Erfüllung der Mission der Triodos Bank
  • die Sicherstellung der Unabhängigkeit der Triodos Bank
  • die Wahrung der wirtschaftlichen Interessen der Inhaber Aktienähnlicher Rechte, für die der Fortbestand der Triodos Bank und ihre Profitabilität, die Auszahlung von Dividenden und die Wertentwicklung der Aktienähnlichen Rechte von Bedeutung sind. Der Stiftungsrat der SAAT ist bestrebt, die wirtschaftlichen Interessen der Inhaber Aktienähnlicher Rechte und die Mission der Triodos Bank – im beiderseitigen Interesse – miteinander in Einklang zu bringen. Dies spiegelt sich in den folgenden Bestimmungen wider, mit denen festgelegt wird, wie die SAAT ihre verwalterischen Aufgaben ausüben soll:

Die Stiftung übt die an ihre Aktien gebundenen Stimmrechte in völliger Unabhängigkeit aus. Wenn sie so handelt, lässt sie sich von den Interessen der Inhaber Aktienähnlicher Rechte und den Interessen der Bank leiten, ebenso wie von den Prinzipien, die sich aus den Zielen der Bank ergeben. Einen Überblick über die treuhänderisch verwalteten Aktien und die ausgegebenen Aktienähnlichen Rechte der Triodos Bank mit Stichtag 31. Dezember 2015 finden Sie im Geschäftsbericht 2015 .

Der Stiftungsrat der SAAT, die Triodos Bank und die Inhaber Aktienähnlicher Rechte stehen in regelmäßigem Austausch miteinander.

Dies geschieht sowohl in informellen als auch in formellen Treffen, etwa auf der Jahreshauptversammlung der Triodos Bank und in Zusammenkünften der Inhaber Aktienähnlicher Rechte in denjenigen Ländern, in denen die Triodos Bank mit einer Niederlassung vertreten ist.

SAAT Engagement Infografik

Der Stiftungsrat der SAAT

Josephine de Zwaan (geb. 1963), Vorsitzende

Josephine de Zwaan ist Vorsitzende der SAAT  Josephine de Zwaan wurde 2010 erstmals in den Stiftungsrat berufen. Ihre aktuelle Amtszeit endet 2016. Des Weiteren ist sie Mitglied und Vorsitzende des Aufsichtsrats der Stichting Triodos Holding. Josephine de Zwaan war über 13 Jahre als Anwältin mit Schwerpunkt große Immobilientransaktionen tätig. In den letzten fünf Jahren dieser Tätigkeit war sie Partnerin bei (CMS) Derks Star Busmann, wo sie ein Expertenteam für Immobilienrecht leitete. Sie ist dort zwar mittlerweile nicht mehr als Anwältin tätig, als Beraterin des Vorstands aber noch immer mit dieser Kanzlei verbunden. Seit 2000 hat Josephine de Zwaan verschiedene administrative und Aufsichtsfunktionen innegehabt, insbesondere in den Bereichen Bildung, Gesundheitswesen und Kultur (Hogeschool Leiden, Stichting Vilans, Stichting Raphael, Bureau Promotie Podiumkunsten, Stichting Iona und Akademie der freien Künste). 2009 wurde sie als Schlichterin an das Schiedsgericht der Stiftung für Gesundheitswesen und als Mitglied in den Regierungsausschuss der Schiedsverwaltung für das Gesundheitswesen berufen. Im Jahr 2013 wurde sie darüber hinaus in den Aufsichtsrat der Stichting Cito berufen.

Josephine de Zwaan ist Niederländerin und besitzt keine Aktienähnlichen Rechte an der Triodos Bank.

Marjatta van Boeschoten (geb. 1946)

Marjatta van Boeschoten Marjatta van Boeschoten wurde 2009 erstmals in den Stiftungsrat berufen. Ihre aktuelle Amtszeit endet 2015. Von 2001 bis 2009 war sie Mitglied im Aufsichtsrat der Triodos Bank. Marjatta van Boeschoten war sieben Jahre lang Rechtsanwältin am Obersten Gerichtshof des Vereinigten Königreichs und ist seither als Beraterin im Bereich der Fortbildung von Führungskräften tätig. Sie ist Direktorin der Phoenix Consultancy und arbeitet mit großen Organisationen des öffentlichen und privaten Sektors in Großbritannien zusammen. Sie ist Generalsekretärin der Anthroposophischen Gesellschaft in Großbritannien.

Marjatta van Boeschoten ist Britin und Inhaberin eines Aktienähnlichen Rechts an der Triodos Bank.

Sandra Castañeda Elena (geb. 1974)

Sandra Castañeda Elena Sandra Castañeda Elena wurde 2013 erstmals in den Stiftungsrat berufen. Ihre aktuelle Amtszeit endet 2016. Sie ist derzeit Leitende Beraterin für Nachhaltigkeit bei Inditex SA (Eigentümerin von Zara). Seit 2005 war sie in verschiedenen Positionen an der Integration von Umwelt- und Sozialaspekten in die Geschäftsstrategien von Unternehmen und wissenschaftlichen Instituten beteiligt. Zuvor gehörte sie zum Kernteam, das die Triodos Bank in Spanien aufgebaut hat.

Sandra Castañeda Elena ist Spanierin und Inhaberin von 49 Aktienähnlichen Rechten an der Triodos Bank.

Frans de Clerck (geb. 1945)

Frans de Clerck Frans de Clerck wurde 2010 erstmals in den Stiftungsrat berufen. Seine aktuelle Amtszeit endet 2016. Er ist Mitgründer der Triodos Bank in Belgien (1993), ehemaliger Vorstand gemäß Aufsichtsrecht und Mitglied des Vorstands der Triodos Bank N.V. Frans de Clerck ist Aufsichtsratsmitglied der Stichting Triodos Holding und Mitglied in den Aufsichtsräten von Boss Paints N.V. und der Hélène De Beir-Stiftung sowie Aufsichtsratsvorsitzender des Vereins WZC De Foyer Vzw in Belgien.

Frans de Clerck ist Belgier und Inhaber von sechs Aktienähnlichen Rechten an der Triodos Bank.

Mike Nawas (geb. 1964)

Mike Nawas Mike Nawas ist Mitbegründer von Bishopsfield Capital Partners Ltd (BCP), eines Finanzberatungsunternehmens mit Sitz in London. Seit 2011 ist er für die Nyenrode-Wirtschaftshochschule in den Niederlanden als außerordentlicher Professor mit dem Schwerpunkt Finanzmärkte tätig. Zuvor arbeitete er für mehr als 20 Jahre in verschiedenen Positionen bei der ABN AMRO Bank, unter anderem seit 2005 als weltweit verantwortlicher Direktor der Bankgruppe für das Geschäft mit Kunden, die durch Darlehen, Anleihen oder strukturierte Finanzprodukte Zugang zu den Kreditmärkten erhalten. Seit 2013 ist er im Vorstand der Academy for Liberal Arts, einer Einrichtung in den Niederlanden, die das Bewusstsein für philosophische Fragen und das ethische Engagement von Menschen mit langjähriger Berufserfahrung fördern möchte.

Mike Nawas wurde erstmals 2014 in den Stiftungsrat der SAAT berufen, seine derzeitige Amtszeit läuft noch bis 2017. Er besitzt die Staatsangehörigkeit der Niederlande und der USA und hält keine Aktienähnlichen Rechte an der Triodos Bank.

Kontakt

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Hauptversammlung 2016

Nachhaltiges Banking

Die Aufzeichnung der Hauptversammlung der Triodos Bank sowie der Jahresversammlung der SAAT vom 20.05.2016 in englischer Sprache  

Geschäftsbericht 2015

  textblock_TB_AR_290x90

Banking mit Wirkung – unser Online-Geschäftsbericht 2015.