Das „Schlossgut Finowfurt“, mitten im Grünen gelegen und von Wald, Wiesen und Wasser umgeben, ist mit seinem historischen Bau(m)bestand ein außergewöhnlicher Standort für ein naturnahes Eco-Resort. Mit der Finanzierung der Triodos Bank werden die Planung auf dem Grundstück vorangetrieben und Baugenehmigungen beantragt. Perspektivisch entsteht eine besonders nachhaltige Ferien- und Freizeitdestination und ein generationsübergreifendes Wohnprojekt. Alle An- und Ergänzungsbauten werden in ressourcenschonender Holzbauweise errichtet. Die Renovierung historischer Gebäude erfolgt nach ökologischen Gesichtspunkten. Im Mittelpunkt des Konzeptes steht die Begegnung über Altersgrenzen hinweg zwischen Gästen, Bewohner:innen und Einheimischen. Garten, Waldpark, Teich und Quellen direkt am brandenburgischen Finowkanal – der ältesten künstlichen Wasserstraße in Deutschland (1620), die bis heute in Betrieb ist und unter Denkmalschutz steht – bieten hierfür eine einmalige und naturnahe Kulisse.