Projektbeschreibung nur verfügbar in Deutsch
Auf dem Höcherberg im Saarland, im Landkreis Neunkirchen,  steht nun der gleichnamige Windpark mit fünf Windrädern des Typs  Vestas V-126. Die Nabenhöhe beträgt 137 Meter, die Leistung je Windrad 3,3  Megawatt. . Der Windpark wurde über mehrere Jahre durch die juwi-Gruppe  bis zur Baureife entwickelt und nun schlüsselfertig erstellt. Das für die Finanzierung  des Windparks erforderliche Eigenkapital wurde durch einen von der  Commerz Real AG geschäftsbesorgten geschlossenen Fonds für institutionelle  Investoren zur Verfügung gestellt. Dieser langfristig orientierte Fonds ist  100 %iger Eigentümer des Windparks Höcherberg. Die Triodos Bank und die  NRW.BANK stellen die langfristige Fremdfinanzierung für dieses Projekt zur  Verfügung.