Unsere Pressemitteilungen zum Bereich Nachhaltige Immobilien

Triodos Bank und IGG Malzfabrik mbH starten Kooperation

Pressemitteilung

Die IGG Malzfabrik mbH gestaltet mit ihrem mehrfach ausgezeichnetem Nachhaltigkeitskonzept das Areal des Industriedenkmals Malzfabrik in Berlin zu einem Ort der Begegnung, der zu unkonventionellem Denken einlädt und sich durch seine umweltbewusste Positionierung hervorhebt. Das Areal mit seinen Gewerbeflächen und Räumlichkeiten für Veranstaltungen wird aufwendig restauriert und ökologisch optimiert.

Als Auftakt der Kooperation unterstützt die Triodos Bank diese bestehenden Aktivitäten mit einer Bestandsfinanzierung. Die nächsten Bauphasen – die Kastenfabrik, Silo und Alte Mälzerei - sind bereits in der Planung. Kastenfabrik und Silo sind zwei von neun Gebäuden auf dem Areal und verfügen noch über ca. 12.000 Quadratmeter Leerstand und die Alte Mälzerei über ca. 28.000 Quadratmeter Fläche, die beide in naher Zukunft zu mietbaren Gewerbeeinheiten umgebaut werden sollen – dabei soll der Charakter und Charme der verlassenen Fabrik soweit wie möglich erhalten bleiben. 

ÜBER DIE MALZFABRIK:

Die Malzfabrik ist ein Industriedenkmal, das durch Kreativität und Kultur geprägt ist und sich durch seine Nachhaltigkeit hervorhebt. Schritt für Schritt wird mit dem Konzept der „Green Steps“ daran gearbeitet, das Areal umweltgerecht und nachhaltig zu gestalten und maßgebende ökologische, ökonomische und auch soziale Faktoren in Einklang zu bringen. Dabei versteht sich der Ort als pulsierende Insel in einem großstädtischen Gewerbegebiet, die zu unkonventionellem Denken einlädt. Die gründerzeitlichen Klinkerbauten versprühen an allen Ecken ihren besonderen Charme und bieten Raum für neue Impulse und kreativen Dialog. Die IGG Malzfabrik mbH hat als Immobilienentwicklungsgesellschaft mit außergewöhnlichem Nachhaltigkeitskonzept als Teil der Unternehmensphilosophie im November 2011 den Berliner Umweltpreis des BUND in der Kategorie „Wirtschaft und Innovation“ empfangen. In 2012 erhielt das Denkmal den Locationaward in der Kategorie „Nachhaltigkeit und Innovation“, 2014 folgte die Auszeichnung durch die Ferdinand-von-Quast-Medaille im Bereich nachhaltige Denkmalpflege verliehen vom Landesdenkmalamt. Mehr Informationen zur Malzfabrik auf: www.malzfabrik.de 

Triodos Bank

Die Triodos Bank N.V. (www.triodos.de) ist Europas führende Nachhaltigkeitsbank. Gegründet 1980, hat sie mittlerweile über 630.000 Kunden, die sich darauf verlassen können, dass die Triodos Bank ausschließlich Unternehmen, Institutionen und Projekte finanziert, die zum Wohl  von Mensch und Umwelt beitragen. Sie kommen beispielsweise aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Ökolandbau, Bildung und Altenpflege. Die Triodos Bank, Triodos Investment Management und Triodos Private Banking weisen gemeinsam ein Geschäftsvolumen von 12,3 Milliarden Euro aus. Die Fonds von Triodos Investment Management investieren anhand des Socially Responsible Investment (SRI)-Ansatzes. Die Triodos Bank beschäftigt über 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sechs Ländern in Europa: in den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, Spanien, Deutschland und Frankreich. Die Triodos Bank ist einer der drei Gründer der Global Alliance for Banking on Values (www.gabv.org), eines internationalen Netzwerks von führenden Nachhaltigkeitsbanken.

2016 erhielt die Triodos Bank die Auszeichnung des Handelsblatt „Beste Geschäftskundenbank“ und wurde von Ihren Kunden auf dem Portal BankingCheck.de zur besten Nachhaltigkeitsbank gewählt.

Ansprechpartner für weitere Informationen
Florian Koss
Leiter Kommunikation & Marketing
Triodos Bank N.V. Deutschland
Mainzer Landstr. 211
D-60326 Frankfurt am Main
E-mail: presse@triodos.de
Tel.: +49 (0)69-7171-9183
Fax: +49 (0)69-7171-9223