Triodos Bank finanziert Erneuerbare-Energien-Portfolio in Rheinland-Pfalz

Pressemitteilung

Zwei Windkraftanlagen und ein Solarpark sorgen im Dreieck Mainz-Kaiserslautern-Trier schon seit einigen Jahren für sauberen Strom. Im November 2016 erwarb die Zweibach WEA GmbH & Co. KG das ErneuerbareEnergien-Portfolio. Die Triodos Bank stellte dem Unternehmen nun eine Fremdkapitalfinanzierung dafür bereit.

Bei den Anlagen handelt es sich um die Windprojekte Nußbach und Unkenbach sowie das Solarprojekt Mehring. Ersteres liegt auf einer Anhöhe nördlich der Ortsgemeinde Nußbach im Landkreis Kusel und besteht aus einer Windenergieanlage des Typs Enercon E-101 mit einer Generatorleistung von 3,05 Megawatt, einer Nabenhöhe von 135,4 Metern und einem Rotordurchmesser von 101 Metern.

Das Windprojekt Unkenbach befindet sich rund sieben Kilometer nördlich des Standortes Nußbach und etwas westlich der Ortsgemeinde Unkenbach im Donnersbergkreis. Der Windpark steht auf einer Anhöhe, auf der noch weitere Windparks angesiedelt sind und besteht aus zwei Windenergieanlagen des Typs Senvion 3.4M-104 mit einer Generatorleistung von jeweils 3,4 Megawatt, einer Nabenhöhe von 128 Metern und einem Rotordurchmesser von 104 Metern.

Das Solarprojekt Mehring befindet sich gut 60 Kilometer westlich der beiden Windprojekte auf einem nach Süden ausgerichteten Hang im Moseltal. Die Projektfläche liegt bei der Ortsgemeinde Mehring im Landkreis Trier-Saarburg und hat eine Größe von elf Hektar bei einer installierten Gesamtleistung von 3,449 Megawatt.

Die Triodos Bank hat der Zweibach WEA GmbH & Co. KG die Fremdkapitalfinanzierung zum Erwerb eines Erneuerbaren Energien Portfolios bereitgestellt. Das weitere Investitionskapital wird durch mehrere Privatpersonen sowie mittelbar über eine Kapitalanlage von Kleinanlegern bereitgestellt. Dazu emittiert die Zweibach Umweltzins GmbH & Co. KG ein Nachrangdarlehen über die Online-Plattform für nachhaltige Kapitalanlagen www.WIWIN.de und reicht das Kapital an die Zweibach WEA GmbH & Co. KG weiter. So können sich auch Kleinanleger mittelbar an der Finanzierung beteiligen 

Hintergrundinformationen

Triodos Bank Die Triodos Bank N.V. (www.triodos.de) ist Europas führende Nachhaltigkeitsbank. Gegründet 1980, hat sie mittlerweile über 600.000 Kunden, die sich darauf verlassen können, dass die Triodos Bank ausschließlich Unternehmen, Institutionen und Projekte finanziert, die zum Wohl von Mensch und Umwelt beitragen. Sie kommen beispielsweise aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Ökolandbau, Bildung und Altenpflege. Anfang 2016 wurde die Triodos Bank von Ihren Kunden auf dem Portal BankingCheck.de zur besten Nachhaltigkeitsbank gewählt. Die Triodos Bank, Triodos Investment Management und Triodos Private Banking weisen gemeinsam ein Geschäftsvolumen von 12,3 Milliarden Euro aus. Die Fonds von Triodos Investment Management investieren anhand des Socially Responsible Investment (SRI)-Ansatzes. Die Triodos Bank beschäftigt über 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sechs Ländern in Europa: in den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, Spanien, Deutschland und Frankreich. Die Triodos Bank ist einer der drei Gründer der Global Alliance for Banking on Values (www.gabv.org), eines internationalen Netzwerks von führenden Nachhaltigkeitsbanken. 

Zweibach WEA GmbH & Co. KG

Die Zweibach WEA GmbH & Co. KG ist die Objektgesellschaft, in deren Besitz sich die zwei Windenergieprojekte und das Solarenergieprojekt befinden. Das Unternehmen wurde von Matthias Willenbacher, einem Erneuerbare-Energie-Pionier, Unternehmer und Gründer der juwiGruppe ins Leben gerufen.

wiwin GmbH

Die wiwin GmbH, Mainz, vermittelt nachhaltige ökologische Kapitalanlagen und betreibt dazu eine der modernsten Online-Plattformen für Schwarmfinanzierung, Vermögensanlagen, Wertpapiere und weitere Finanzinstrumente. Nicht einzelne finanzstarke Investoren, sondern das Kapital vieler kleiner Investoren machen die Projekte möglich. Anders als andere Start-ups im FinTech-Bereich verfügt wiwin über langjährige Erfahrungen und Referenzen im Bereich der Kapitalanlagen. Seit 2011 hat wiwin ein Finanzierungsvolumen von rund 50 Mio. Euro an mehrere tausende Bürger und Kleinanleger vermittelt. wiwin wurde als juwi Invest GmbH von den beiden Gründern der Erneuerbare-Energien-Gruppe juwi ins Leben gerufen. Nach erfolgreichem Rebranding, Neuausrichtung und Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie sind eine Expansion und die Kooperation mit verschiedenen Projektentwicklern und Anbietern von Kapitalanlagen geplant. Die wiwin GmbH ist als gebundener Vermittler im Sinne des §2 Abs. 10 Kreditwesengesetz (KWG) des Finanzdienstleistungsinstituts Effecta GmbH, Erding, ein regulierter Marktteilnehmer. 

Ansprechpartner für weitere Informationen
Florian Koss
Leiter Kommunikation & Marketing
Triodos Bank N.V. Deutschland
Mainzer Landstr. 211
D-60326 Frankfurt am Main
E-mail: presse@triodos.de
Tel.: +49 (0)69-7171-9183
Fax: +49 (0)69-7171-9223