Zwei Triodos-Fonds erhalten höchste Auszeichnung für besonders umfassende Nachhaltigkeit

Pressemitteilung

Geld anlegen mit gutem Gewissen - auch im Bereich der Geldanlage suchen immer mehr Menschen nach nachhaltigen Alternativen. Aber wie nachhaltig sind die zunehmend angebotenen „Nachhaltigkeits“- Produkte wirklich? Mit einem Qualitätsstandard bietet das FNG-Siegel Anlegern zukünftig eine Orientierungshilfe. Dabei werden besonders nachhaltige Anlagestrategien zusätzlich über ein Stufenmodell ausgezeichnet. Sowohl der Triodos Sustainable Equity Fund wie auch der Triodos Sustainable Pioneer Fund erhalten drei von drei Sternen.

Erfolgreich mit dem FNG-Siegel zertifizierte Fonds entsprechen dem vom Forum Nachhaltige Geldanlagen e. V. (FNG) entwickelten Qualitätsstandard und verfolgen einen stringenten und transparenten Nachhaltigkeitsansatz. Die Mindestanforderungen des Siegels setzen sich zusammen aus Transparenz- und Prozesskriterien, dem Ausschluss von Waffen und Kernkraft sowie der Berücksichtigung der vier Bereiche des UN Global Compact: Menschen- und Arbeitsrechte, Umweltschutz sowie Bekämpfung von Korruption und Bestechung.

Über die Mindestanforderungen hinaus gehend haben die Triodos-Investmentfonds in einem Stufenmodel zusätzliche Punkte in den Bereichen Produktstandards, institutionelle Glaubwürdigkeit, Selektion und Dialog gesammelt. Die beiden reinen Aktienfonds Triodos Sustainable Equity Fund und Triodos Sustainable Pioneer Fund werden mit der höchsten Stufe ausgezeichnet, die insgesamt nur an drei Fonds verliehen wird. Die anderen beiden Triodos-Investmentfonds, der Triodos Sustainable Bond Fund und der Triodos Sustainable Mix Fund, erreichen mit zwei Sternen ebenfalls ein herausragendes Ergebnis.

Das FNG-Siegel wurde von zahlreichen Fachleuten der Finanzbranche und weiteren Akteuren der Zivilgesellschaft erarbeitet und wird stetig weiterentwickelt. Auditor des FNG-Siegels ist das französische Forschungszentrum Novethic. Die Gesellschaft für die Qualitätssicherung Nachhaltiger Geldanlagen mbH (GNG) verantwortet die organisatorische Abwicklung. Weitere Informationen zum FNG-Siegel finden Sie unter www.fng-siegel.org.  

Informationen zur Triodos Bank

Die Triodos Bank N.V. (www.triodos.de) ist Europas führende Nachhaltigkeitsbank. Gegründet 1980, hat sie mittlerweile über 578.000 Kunden, die sich darauf verlassen können, dass die Triodos Bank ausschließlich Unternehmen, Institutionen und Projekte finanziert, die zum Wohl von Mensch und Umwelt beitragen. Sie kommen beispielsweise aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Ökolandbau, Bildung und Altenpflege. Heute weisen die Triodos Bank, Triodos Investment Management und Triodos Private Banking gemeinsam ein Geschäftsvolumen von 11,5 Milliarden Euro aus. Die Fonds von Triodos Investment Management investieren in nachhaltige Bereiche wie Mikrofinanzierung, ökologische Landwirtschaft, Kulturprojekte, Erneuerbare Energien, nachhaltige Immobilien und börsennotierte Unternehmen anhand des Socially Responsible Investment (SRI)- Ansatzes. Die Triodos Bank beschäftigt über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sechs Ländern in Europa: in den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, Spanien, Deutschland und Frankreich. Die Triodos Bank ist einer der drei Gründer der Global Alliance for Banking on Values (www.gabv.org), eines internationalen Netzwerks von führenden Nachhaltigkeitsbanken. 

Ansprechpartner für weitere Informationen
Florian Koss
Leiter Kommunikation & Marketing
Triodos Bank N.V. Deutschland
Mainzer Landstr. 211
D-60326 Frankfurt am Main
E-mail: presse@triodos.de
Tel.: +49 (0)69-7171-9183
Fax: +49 (0)69-7171-9223