Triodos Bank führt Girokonto für Privatkunden ein

Pressemitteilung

  • Triodos Bank vollzieht den Schritt von der Neben- zur Hausbank
  • Lückenlose und gebührenfreie Bargeldversorgung über die TriodosKreditkarte


Die Triodos Bank bietet ab sofort auch ein Girokonto für Privatkunden an.

Das Girokonto rundet die bereits bestehende Produktpalette der Triodos Bank für Privatkunden, bestehend aus Tagesgeldkonto, Sparplan, Kreditkarte und vermögenswirksamen Leistungen, ab. Durch die Ergänzung des Girokontos kann die Nachhaltigkeitsbank jetzt alle Produkte abdecken, die von privaten Kunden am stärksten nachgefragt werden.

Girokonto ermöglicht einen vollständigen Bankwechsel

„In der Einführung des Girokontos sehen wir eine wichtige Grundlage für das langfristige Wachstum der Triodos Bank in Deutschland. Die Entscheidung für eine nachhaltige Bank ist eine sehr bewusste und viele Menschen wollen sie dann auch konsequent umsetzen. Deswegen ist es elementar, dass wir jetzt den Schritt zur Hausbank machen“, so Georg Schürmann, Geschäftsleiter der deutschen Niederlassung der Triodos Bank.

Eine lückenlose Bargeldversorgung stellt die Direktbank über die TriodosKreditkarte sicher, mit der die Kunden an jedem Geldautomaten in Deutschland gebührenfrei Geld abheben können. Barabhebungen sind zudem mit der TriodosBankkarte möglich. Die Bargeldverfügung erfolgt zu den jeweiligen Konditionen der Geldautomaten-Betreiber. Jedem Kunden steht frei, welche der beiden Karten er nutzen möchte.

Faire und transparente Konditionen

Im Gegensatz zu den häufig kostenlosen Girokonten anderer Online-Banken fällt für das Konto der Triodos Bank eine monatliche Grundgebühr an. Hier bleibt die Nachhaltigkeitsbank wie gewohnt ihrem Kernwert der Transparenz treu: „Auch vermeintlich kostenlose Girokonten verursachen Kosten, für welche die Kunden indirekt über andere Produkte zahlen müssen. Diesen Weg wollen wir bewusst nicht gehen. Wir legen Wert auf eine faire und transparente Gestaltung der Preise“, erklärt Georg Schürmann.

Die Konditionen des TriodosGirokontos für Privatkunden im Überblick 

  • Monatliche Grundgebühr: 3,50 EUR
  • Grundgebühr enthält alle Buchungsposten bei Nutzung des Sm@rt-TAN-plus Verfahrens mit Bankkarte oder
    Telefonbanking
  • In der Grundgebühr sind 10 kostenfreie mobile TANs pro Person und Monat bei Nutzung des mobileTANVerfahrens
    inkludiert
  • Kosten ab der 11. TAN pro Person und TAN: 0,10 EUR
  • Jährliche Kosten für die Kreditkarte: 25 EUR
  • Jährliche Kosten für die Bankkarte: 15 EUR
  • Online-Kontoführung rund um die Uhr
  • Alle Leistungen und Konditionen im Preis-Leistungs-Verzeichnis sowie Kontoeröffnung unter: www.triodos.de


Informationen zur Triodos Bank

Die Triodos Bank N.V. (www.triodos.de) ist Europas führende Nachhaltigkeitsbank. Gegründet 1980, hat sie mittlerweile rund 480.000 Kunden, die sich darauf verlassen können, dass die Triodos Bank ausschließlich Unternehmen, Institutionen und Projekte finanziert, die zum Wohl von Mensch und Umwelt beitragen. Sie kommen beispielsweise aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Ökolandbau, Bildung und Altenpflege. Heute weist die Triodos Bank-Gruppe, bestehend aus Triodos Bank, Triodos Investment Management und Triodos Private Banking, ein Geschäftsvolumen von rund 9 Milliarden Euro aus. Die Triodos Bank beschäftigt rund 860 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sechs Ländern in Europa: in den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, Spanien, Deutschland und Frankreich. 2009 wurde die Triodos Bank als „Sustainable Bank of the Year“ durch die Financial Times und die Weltbanktochter IFC ausgezeichnet. Die Triodos Bank ist einer der drei Gründer der Global Alliance for Banking on Values (www.gabv.org), eines internationalen Netzwerks von führenden Nachhaltigkeitsbanken.

Ansprechpartner für weitere Informationen
Florian Koss
Leiter Kommunikation & Marketing
Triodos Bank N.V. Deutschland
Mainzer Landstr. 211
D-60326 Frankfurt am Main
E-mail: presse@triodos.de
Tel.: +49 (0)69-7171-9183
Fax: +49 (0)69-7171-9223