Nachhaltige Kreditkarte GrünCardPlus MasterCard für Innovationspreis nominiert

Pressemitteilung

Die GrünCardPlus MasterCard der Triodos Bank ist von Publi-News, einem französischen Informationsportal für Bankwesen und Versicherung, für den Preis „Trophées Publi-News 2011 des Cartes Innovantes“ nominiert worden. Der Preis für weltweit innovative Bankkarten wird jährlich in insgesamt 5 Kategorien vergeben. Die GrünCardPlus MasterCard ist als neuartige Kreditkarte in der Kategorie „Loyalty Europe“ (Bankkarte mit Prämienprogramm) vorgeschlagen worden. Die Bekanntgabe der Gewinner und gleichzeitige Preisverleihung findet am 8. Dezember 2011 in Paris statt. Das Informationsportal Publi-News zeichnet 2011 zum sechsten Mal innovative Bankkartenmodelle aus Frankreich, Europa und der Welt aus. Zu den Partnern des Events gehört unter anderem MasterCard France.

Die GrünCardPlus MasterCard wurde von der Triodos Bank in Partnerschaft mit der Grünkauf System GmbH aufgelegt. Sie ist seit Ende 2010 auf dem Markt und mit ihrem Konzept in Deutschland bisher einzigartig. Die Karte bietet die Vorteile herkömmlicher Kreditkarten, soll aber gleichzeitig nachhaltigen und bewussten Konsum fördern: Durch ein Punktesystem werden dem Inhaber der GrünCardPlus MasterCard bei jedem Einkauf Punkte auf ein persönliches Bonuspunktekonto gutgeschrieben. Insbesondere beim Einkauf bei Grünkauf Vorteilspartnern (z. B. memo, Biodirekt) oder kooperierenden Online-Shops (u. a. OxfamUnverpackt, bringmirbio), aber auch bei jedem anderen Einkauf erhält der Kunde Bonuspunkte. Diese können dann an nachhaltige Projekte und Organisationen gespendet werden, u. a. Keine Macht den Drogen, Deutsche Welthungerhilfe und Plant for the Planet. Die GrünCardPlus MasterCard ist im ersten Jahr kostenfrei. Ab dem zweiten Jahr fällt eine Gebühr von jährlich 29 Euro an. Im 12-Monats-Rhythmus bekommen GrünCardPlus MasterCard Kunden 200 Treuepunkte geschenkt.

Informationen zur Triodos Bank

Die Triodos Bank N.V. ist Europas führende Nachhaltigkeitsbank. Gegründet 1980, hat sie mittlerweile rund 316.000 Kunden, die sich darauf verlassen können, dass die Triodos Bank ausschließlich Unternehmen, Institutionen und Projekte finanziert, die zum Wohl von Mensch und Umwelt beitragen. Sie kommen beispielsweise aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Ökolandbau, nachhaltige Immobilien, soziale Dienstleistungen oder Mikrofinanzierung. Heute weist die Triodos Bank-Gruppe, bestehend aus Triodos Bank, Triodos Investment Management und Triodos Private Banking, ein Geschäftsvolumen von rund 5,8 Milliarden Euro aus. Die Triodos Bank beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in fünf Niederlassungen in Europa: in den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, Spanien und Deutschland. 2009 wurde die Triodos Bank als „Sustainable Bank of the Year“ durch die Financial Times und die Weltbanktochter IFC ausgezeichnet. Die Triodos Bank ist einer der Gründer der Global Alliance for Banking on Values (www.gabv.org), eines internationalen Netzwerks von führenden Nachhaltigkeitsbanken.

Ansprechpartner für weitere Informationen
Florian Koss
Leiter Kommunikation & Marketing
Triodos Bank N.V. Deutschland
Mainzer Landstr. 211
D-60326 Frankfurt am Main
E-mail: presse@triodos.de
Tel.: +49 (0)69-7171-9183
Fax: +49 (0)69-7171-9223