Direkt zurservicenavigation, Sucheingabefeld oder dencontent

Unsere Expertise

Seit mehr als 30 Jahren sind wir als Nachhaltigkeitsbank führend. Und was wir unter diesem Begriff verstehen, zeigt sich ganz deutlich an den Projekten, die wir finanzieren und auch daran, wie wir finanzieren. Wir glauben zum Beispiel, dass der Schlüssel zu unserer nachhaltigen Arbeit als Bank darin liegt, dass wir unsere Kunden, ihr Geschäft und ihren jeweiligen Markt wirklich verstehen. Und dass wir völlig offenlegen, was genau wir mit dem Geld unserer Sparer bewegen.

Wir finanzieren Veränderungen zum Guten – und haben damit eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Ob sie sich für Natur und Umwelt oder für Kultur und Soziales einsetzen: Wir sind überzeugt, dass die Projekte, die wir unterstützen, eine Wirtschaft fördern, die mehr um Nachhaltigkeit bemüht ist und unsere Welt ein Stück weit besser machen wird.

Nachhaltiges Banking

Nachhaltiges Banking

Eine nachhaltige Bank fördert den bewussten Umgang mit Geld. Sie stellt größtmögliche Transparenz über seine Verwendung her. Sie verwendet das Geld ihrer Anleger und Sparer für Finanzierungen in den Bereichen Ökologie, Kultur und Soziales. Auf diese Weise fördert sie die Lebensqualität in einer nachhaltigen Gesellschaft und trägt zum Einklang von Mensch und Umwelt bei. 

 

Ökologische Landwirtschaft und Bio-Lebensmittel

Ökologische Landwirtschaft und Bio-Lebensmittel

Die Ökologische Landwirtschaft hat klar erkannt wie unsere Umwelt und unsere Gesundheit von dem abhängen, was wir essen. Deshalb vermeidet sie streng den Einsatz von Pestiziden und Chemiedünger und hat sich hohe Standards für die gesunde, artgerechte Tierhaltung gesetzt. 

 

Energie und Umwelt

Um von unserer heutigen Wirtschaft, die auf dem Einsatz fossiler Brennstoffe beruht, zu einer nachhaltigen überzugehen, ist es notwendig an mehreren Stellschrauben drehen: den Energieverbrauch senken, Energie so effizient wie möglich nutzen und massiv in Erneuerbare Energie investieren – während wir gleichzeitig auf Brennstoffe mit geringem fossilen Anteil umsteigen.

Mikrofinanz

Mikrofinanz

Mikrofinanz ist die Bereitstellung von Finanzdienstleistungen an Bevölkerungsgruppen mit sehr niedrigem Einkommen. Das Ziel von Mikrofinanz ist es, Armut zu bekämpfen. Mikrofinanz ist außerdem ein Instrument, um in Entwicklungsländern einen frei zugänglichen Finanzsektor zu schaffen, als nachhaltige Basis einer sozio-ökonomischen Entwicklung. 

Bildung

Bildung

Eine solide Bildung ist grundlegend für die persönliche Entwicklung des Menschen. Jeder sollte deshalb Zugang zu Bildungsangeboten haben – und die Möglichkeit, sich sein Leben lang fort- und weiterzubilden. Zu den Organisationen, die wir im Bildungssektor unterstützen, gehören Schulen und Schulungszentren.