Direkt zurservicenavigation, Sucheingabefeld oder dencontent

Bild des Projekts Parzivâl-Schule München und Heilpädagogische Tagesstätte Michael-Haus
Weitere Projekte:

Parzivâl-Schule München und Heilpädagogische Tagesstätte Michael-Haus

Bildung (Kultur)

Die Parzivâl-Schule München ist eine staatlich genehmigte private Schule zur Lernförderung. Sie arbeitet wie die Freien Waldorfschulen auf der Grundlage der Waldorfpädagogik und der anthroposophischen Menschenkunde Rudolf Steiners und ist als einzügige Schule mit insgesamt 10 Klassen genehmigt. Träger der Schule ist der Verein für Heilende Erziehung e.V..
Die über 100 Schülerinnen und Schüler der Parzivâl-Schule München sind den Anforderungen der Regelschule aus unterschiedlichsten Gründen nicht gewachsen und werden offiziell als „lernbehindert“ eingestuft. Dahinter stehen Störungen in der leiblichen, seelischen und geistigen Entwicklung, woraus sich besondere Erziehungs- und Förderbedürfnisse ergeben. Ergänzt wird die Parzivâl-Schule München durch die Heilpädagogische Tagesstätte Michael-Haus, in der derzeit 40 Kinder im Alter zwischen 6 und 13 Jahren betreut werden, die einer intensiven heilpädagogischen und therapeutischen Förderung bedürfen.
Bisher sind die Parzivâl-Schule München und das Michael-Haus in einer ehemaligen Kaserne untergebracht. Um das Lernumfeld motivierend und lernfördernd zu gestalten, hat der Verein für Heilende Erziehung e.V. nach Finanzierung durch die Triodos Bank ein eigenes Grundstück gekauft und wird darauf neue Schulgebäude und eine Tagesstätte errichten.

http://www.heilende-erziehung.de/

Bildung

Eine solide Bildung ist grundlegend für die persönliche Entwicklung des Menschen. Jeder sollte deshalb Zugang zu Bildungsangeboten haben – und die Möglichkeit, sich sein Leben lang fort- und weiterzubilden. Zu den Organisationen, die wir im Bildungssektor unterstützen, gehören Schulen und Schulungszentren.

Standort:
Ackermannstraße
80797
München
Deutschland