Direkt zurservicenavigation, Sucheingabefeld oder dencontent

Bild des Projekts Campus II Alanus Hochschule
Weitere Projekte:

Campus II Alanus Hochschule

Bildung (Kultur)

Die Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn geht einen anderen Weg als die meisten Hochschulen: Der Blick über den fachlichen Tellerrand wird dort groß geschrieben. Die staatlich anerkannte Hochschule will junge Menschen dazu zu ermutigen, die Entwicklung ihrer Persönlichkeit und der Gesellschaft selbst in die Hand zu nehmen und sich mit Engagement persönlich einzubringen.
Ein wichtiger Aspekt dabei ist das Studium Generale, das ein Teil aller Studiengänge – egal ob Kunst, Pädagogik, Kunsttherapie, Architektur oder BWL – ist. Zu seinen Inhalten gehören Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie, Philosophie und Kulturgeschichte, Kunstwissenschaft und Ästhetik sowie Anthropologie und Ethik.
Seit ihrer staatlichen Anerkennung im Jahr 2002 hat die Hochschule die Zahl der Studierenden auf rund 1400 versiebenfacht. 2009 eröffnete sie deshalb mit dem Campus II - ebenfalls in Alfter - einen weiteren Standort. Das knapp fünf Hektar große Gelände war bislang im Besitz der Darmstädter Software AG-Stiftung, dem Hauptförderer der Hochschule. Mit Hilfe eines Kredits der Triodos Bank hat die Alanus Stiftung, die Gesellschafterin der Hochschule, nun das Gelände gekauft.
Die Triodos Bank ist der Alanus Hochschule darüber hinaus als Praxispartner verbunden: Studierende des Bachelor-Studiengangs Betriebswirtschaftslehre können den Praxisteil ihres Studiums – insgesamt 60 Wochen – bei uns absolvieren.

http://www.alanus.edu/

Bildung

Eine solide Bildung ist grundlegend für die persönliche Entwicklung des Menschen. Jeder sollte deshalb Zugang zu Bildungsangeboten haben – und die Möglichkeit, sich sein Leben lang fort- und weiterzubilden. Zu den Organisationen, die wir im Bildungssektor unterstützen, gehören Schulen und Schulungszentren.

Standort:
Villestraße 3
53347
Alfter
Deutschland