Direkt zurservicenavigation, Sucheingabefeld oder dencontent

Bild des Projekts Windpark Weiskirchen
Weitere Projekte:

Windpark Weiskirchen

Erneuerbare Energien (Umwelt)

Auf dem zweithöchsten Berg des Saarlandes, dem Schimmelkopf (695 m ü NN), steht die Windenergieanlage des Windparks Weiskirchen. Die Enercon E-115 Turbine mit einer Nabenhöhe von 149 m soll rund 9.000 MWh pro Jahr liefern, was der Stromversorgung von über 3.000 Haushalten entspricht.

Das Projekt an diesem sehr guten Windstandort im Saarland wurde mit Mitteln der Triodos Bank finanziert.

Erneuerbare Energien

Modernes Leben ist ohne den Einsatz von Energie nicht denkbar. Aber die gegenwärtige Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen hat enorme ökologische und soziale Auswirkungen. Deshalb halten wir einen vollständigen Übergang zu den Erneuerbaren Energien für notwendig. Indem wir in diesen Sektor Kredite und Investitionen fließen lassen, versuchen wir, diesen Übergang zu beschleunigen. Unser Hauptfokus liegt dabei auf der Finanzierung von Solar-, Wind- und Wasserkraft.

Standort:
Weiskirchen
Deutschland