Direkt zurservicenavigation, Sucheingabefeld oder dencontent

Bild des Projekts Waldorfschule Silberwald
Weitere Projekte:

Waldorfschule Silberwald

Bildung (Kultur)

Die Waldorfschule Silberwald wurde 2005/6 von engagierten Eltern in Stuttgart-Sillenbuch gegründet und ist hier die jüngste ihrer Art. In der Wiegestadt der Waldorfpädagogik wird das Ideengut von Rudolf Steiner zeitgemäß und innovativ umgesetzt. Dabei wird Wert darauf gelegt sowohl die Persönlichkeitsentwicklung zu fördern, als auch dem Lernanforderungen der Umwelt gerecht zu werden. Ansätze wie Teamunterricht und Epochenunterricht tragen hierbei zu einem optimierten Unterrichtskonzept bei. In „bewegten Klassenzimmern“ wird die Umgebung zudem individuell an die Anforderungen angepasst und unterstützt eine abwechslungsreiche Gestaltung des Lernens. Das Unterrichtsangebot der Waldorfschule Silberwald wird durch einen Hort ergänzt, so dass eine ganztägige Betreuung der Schüler möglich ist.

Die Schule wird mit ihren Schülern wachsen, bis im Jahr 2018 alle 13 Klassenstufen von der ersten Klasse bis zum Abiturjahrgang vertreten sein werden. Im Schuljahr 2016/17 werden rund 310 Schüler in 11 Klassen unterrichtet.

Die Triodos Bank finanzierte den Neubau von Gebäuden, in denen Klassenzimmer, Räume für Eurythmie und Musik, naturwissenschaftliche Fachklassen, der Hort und eine Mensa entstehen konnten.

http://www.waldorfschule-silberwald.de/

Bildung

Eine solide Bildung ist grundlegend für die persönliche Entwicklung des Menschen. Jeder sollte deshalb Zugang zu Bildungsangeboten haben – und die Möglichkeit, sich sein Leben lang fort- und weiterzubilden. Zu den Organisationen, die wir im Bildungssektor unterstützen, gehören Schulen und Schulungszentren.

Standort:
Kemnater Str. 21
70619
Stuttgart
Deutschland