Mit dem Impact Portfolio Manager können Anleger:innen ihr Geld über die nachhaltige digitale Vermögensverwaltung der Triodos Bank investieren. Es ist das erste Angebot, das einen Mikrofinanz-Fonds integriert und komplett auf Fonds basiert, die nach Artikel 9-Standard der EU-Transparenzverordnung ausgewiesen sind. Anhand der für sie passenden Anlagestrategie erhalten Anleger:innen ein von den Investmentexpert:innen der Triodos Bank zusammengestelltes Investmentportfolio – jeweils zu unterschiedlichen Anteilen bestehend aus mehrfach ausgezeichneten Investment-Fonds.

Seit kurzem steht nun auch der Triodos Future Generation Fonds für das Investmentportfolio zur Verfügung. Der Fonds zielt darauf ab, das Wohlergehen und die Rechte von Kindern weltweit zu stärken. Mit seinem Fokus bietet der Fonds einen einzigartigen sozialen Anlageschwerpunkt. Der Fonds orientiert sich an fünf Zielbereichen, die in den strategischen Plänen von UNICEF festgelegt wurden, um die Rechte von Kindern zu stärken und ihr Wohlergehen zu fördern. Zusätzlich spendet Triodos Investment Management jährlich einen Betrag in Höhe von 0,10 % des Fondsvermögens an UNICEF zur Unterstützung des Projekts „Bausteine für die Zukunft“.

Als besondere Aktion zum Start wird bis zum 15.09.2024 der Mindestanlagebetrag für die Vermögensverwaltung von 10.000 Euro auf 1.000 Euro reduziert. Zusätzlich können Anleger:innen mit einem Sparplan regelmäßig in ihren langfristigen Vermögensaufbau investieren.