Direkt zurservicenavigation, Sucheingabefeld oder dencontent

Bild des Projekts Shambhala Meditationszentrum
Weitere Projekte:

Shambhala Meditationszentrum

Lebensphilosophie (Kultur)

In Tibet und anderen asiatischen Ländern existiert der Mythos von einem legendären Königreich, welches als die Quelle von Fortschritt und Kultur der zeitgenössischen asiatischen Gesellschaften betrachtet wird. Den erzählten Geschichten zufolge war dies ein Ort des Friedens und Wohlstands, der von weisen und mitfühlenden Herrschern regiert wurde. Die Bewohner des Königreichs waren freundlich und gebildet, insgesamt verkörperte es eine ideale Gesellschaft. Dieser Ort wurde „Shambhala“ genannt. Unter den Lehrern des Tibetischen Buddhismus gibt es die Tradition, das Königreich von Shambhala nicht als einen äußeren Platz in der Welt zu betrachten, sondern als den Urgrund oder die Wurzel von Gesundheit und Wachheit, die potentiell in jedem Menschen existiert.
Das Shambhala Zentrum Köln ist eines von mehr als 200 Shambhala Meditationszentren und –gruppen weltweit, die sich an den traditionellen buddhistischen Belehrungen und den Shambhala-Lehren über eine erleuchtete Lebensführung orientieren. Das Shambhala Zentrum Köln bietet kostenlose Meditationsanleitung, einen Pfad von Shambhala-buddhistischer Praxis und Studium, gemeinschaftliche Aktivitäten und mehr. Triodos unterstützte das Shambhala Zentrum Köln mit einem Kredit für den Kauf der Räume im „Alten Pfandhaus“ am Kartäuserwall 20, einem über 100 Jahre alten Gebäudekomplex in der Kölner Innenstadt, welcher heute als Meditationszentrum und Büro genutzt wird.

Lebensphilosophie

Wir unterstützen den freien Ausdruck religiösen Glaubens. Daher vergeben wir Kredite an ein breites Spektrum spiritueller und religiöser Gruppen, die die Freiheit des Menschen respektieren und die Geistesbildung fördern.

Standort:
Kartäuserwall 20
50678
Köln
Deutschland

Das Online-Magazin

  Mehr.Wert - der TriodosNewsletter
Innovativ, informativ, interessant. Einfach nachhaltig gut.